Chor ohne Grenzen

Eine Aktion der Deutsche Telekom

8. November 2009 - Erleben was verbindet

Einzigartige Momente im Leipziger Hauptbahnhof: 20 Jahre nach dem Mauerfall singen hunderte Menschen gemeinsam Beethovens "Ode an die Freude". Passanten, Zuschauer und auch Paul Potts berichten von ihren Eindrücken.

Initiator der Aktion ist die Deutsche Telekom, die damit der aktuellen Kampagne "Grenzen gab's gestern" ihren Höhepunkt verleiht.

Mehr erleben unter http://www.telekom.de/erleben

"Chor ohne Grenzen" - Die Reaktionen